• 08 AUG 16
    • 0
    Brücken bauen – Schüleruni 2016

    Brücken bauen – Schüleruni 2016

    Ganz nach dem Motto „Gemeinsam Brücken bauen“ veranstalteten die Lehr- und Forschungsgebiete Strukturelle Polymerkomposite im Bauwesen und Bauwerkserhaltung und –instandsetzung des Institut für Bauforschung einen zweitägigen Workshop im Rahmen der diesjährigen Schüleruni. Dabei zog es rund zwanzig SchülerInnen der Jahrgangsstufe 10 in ihren Schulferien ins ibac. Vertreten waren nicht nur SchülerInnen aus der Region Aachen und NRW sondern auch aus den Nachbarländern Belgien und Holland.

    Bei schönstem Aachener Wetter wurde am ersten Tag beim Bau von Holzbindern, beim Betonieren und dem Aufbau von Textilbeton kräftig geschwitzt und geackert. Dabei stand die Herstellung der einzelnen Materialien aus ihren Grundkomponenten im Vordergrund. Ganz nach der Devise – jeder Hilft mit – wurden aus Zement, Wasser und Gesteinskörnung mit der Hilfe erfahrener Mitarbeiter Prüfkörper hergestellt und sogar kleine Modelle des ibac-Pflasters auf dem Aachener Dom angefertigt.
    Mit neuem Wissen über Holz, Betone, Fasern und deren Eigenschaften ging es am Tag zwei um die Prüfung der einzelnen Materialien. Wie wird die Druckfestigkeit eines Betonkörpers ermittelt oder wie verhält sich Stahl unter Zugbeanspruchung sind Fragen, die die Schüler im Nachhinein sicherlich beantworten können. Dabei wurde der Umgang mit den großen, zum Teil imposanten Prüfmaschinen den Profis überlassen, die ihre Erfahrung durch langjährige Arbeit am ibac gerne mit den Schülern teilten.
    Große Überraschungen gab es bei dem Versuch eine textilbewehrte Betonbrücke bis zum Bruch zu belasten. Da musste am Ende sogar der Professor mithelfen, doch die Brücke hielt Stand. Am Ende des Tages war Teamwork gefragt, das beim Bau der freitragenden Da Vinci Brücke unerlässlich war. Nach zwei spannenden und lustigen Tagen gingen die SchülerInnen dann anschließend mit neuen Erfahrungen und Eindrücken in ihre wohlverdienten Sommerferien.

    Leave a reply →