Klausuren:

Klausur „BSK 1“ (19.03.2020) findet nicht statt: Anmeldungen bleiben bestehen

das Rektorat der RWTH Aachen sieht nach intensiver Beratung und nach Rücksprache mit den zuständigen Ministerien des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Krisenstab von Stadt und Städteregion Aachen keine andere Möglichkeit, als alle anstehenden Klausuren und Praktika sowie alle sonstigen Veranstaltungen ab sofort bis einschließlich 19. April 2020 abzusagen. Bereits am Freitag hatte der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen den Beginn des Sommersemesters auf den 20. April 2020 verschoben.

Das Tragen einer Smartwatch bei den Klausuren ist nicht erlaubt.

Taschenrechner bei den Klausuren sind erlaubt.

Die ggf. vorhandenen Speicher des Taschenrechners müssen bei Klausurbeginn leer sein. Wir behalten uns vor, dies während der Klausur stichprobenartig zu prüfen. Bei Verstößen droht die Wertung als Täuschungsversuch.

Klausureinsichten: (im Hörsaal 1240|257 BF, ibac, Schinkelstr. 3)

Einsicht „BSK 3 BB“ findet ebenfalls nicht statt, neuer Termin wird frühzeitig bekannt gegeben, evt. ab Mitte Mai